DM HH 10km Straße gesamt 200. (AK  25.) zeit 3445 (netto) 34:45 (brutto)
O-Ton Jens:
“ Für mich war es eine neue Erfahrung, bei den Deutschen Straßenlauf Meisterschaften zu starten. Vor dem Start herrschte großes Gedränge, und auf den ersten Metern kam man kaum ins Laufen. Ich hatte versucht mir einen guten Startplatz zu sichern, aber von der Seite wurden immer weitere Läufer eingelassen. Das zeigt sich dann auch  an der Brutto-Netto-Differenz.
Ich bin mit meinem Ergebnis eigentlich ganz zufrieden. Es hätte gerne etwas weniger Wind und etwas kühler sein dürfen. Zumal es an der Strecke nichts zu trinken oder zur Abkühlung gab. Aber über die Bedingungen lamentiert man ja immer 😉
Das ist neue Bestzeit für mich und damit ein weiterer Schritt nach vorne. Meine Zeit aus dem Frühjahr habe ich damit um 27 Sekunden verbessert.
Ich bin das Rennen auf 34:00 angegangen. Die zweite Hälfte war dann ziemlich unruhig. Der Kurs war da recht wellig und ich kam nicht mehr ganz auf die Pace.“
Das Trainerteam Peter und Werner und alle „Mitstreiter“ gratulieren Jens zu diesem schönen Erfolg.