In Vorbereitung auf die olympischen Spiele in Rio schaute im letzten Jahr Ismael Hernandez Uscanga, Mexico, zusammen mit Francesca Gandolfo, einer Modernen Fünfkämpferin aus Italien bei der LAV in Godesberg vorbei. Die beiden waren zu Besuch bei einer guten Freundin, Paria Mahrokh, selbst eine Moderne Fünfkämpferin der nationalen Klasse. Ismael: „Das gemeinsame Training im Pennenfeld hat Spaß gemacht.“

Die Bronzemedaille von Rio ist eine verdiente Belohnung für die von Verletztungen belastete Trainingsarbeit der letzten Jahre. Auch von Godesberg aus herzliche Glückwünsche an Ismael. (Foto: unten – Ismael, Laura, Clara / mitte – Francesca, Simon, Paria, Henrikas / oben: Yanick, Dominik)

rio-1ismael