Heinz Feuerborn (1930 – 2018) 
Stationen seines Lebens:
  • Westdeutscher Meister 10-Kampf
  • Ausbildung zum Dipl.Sportlehrer an der Deutschen Sporthochschule in Köln
  • Trainer bei Bayer Leverkusen
  • Übernahme in den Schuldienst : Sportlehrer am Beethoven Gymnasium in Bonn
  • künstlerische Ausbildung an den Werkkunstschulen in Köln
  • Feuerborn kann seine Lehrtätigkeit um das Zusatzfach „Kunst“ ergänzen
  • seit 1997  regelmäßige Ausstellungen (Gemälde, Skulpturen, Steinplastiken)
  • nach Ausscheiden aus dem Schuldienst 1993 verstärktes Engagement als Trainer in der LAV Bad Godesberg
Heinz Feuerborn hat Spuren hinterlassen
– als Lehrer
– als Trainer Generationen von Nachwuchsathleten der LAV, u.a. war Hannes Schmitt als 400m-Läufer sein Athlet, bevor der über den ASV Köln eine internationale Karriere startete
– als Künstler ( u.a. als Bildhauer : Gullydeckel, Zentralkreuz auf dem Muffendorfer Friedhof, Brunnen „Jugendbewahrer der Welt“ in der Alten Bahnhofstraße Bad Godesberg)

mehr Infos