21

Dominik (links) und Simon (rechts)

Die Rheinlandmeisterschaften 2015 in Mayen und Neuwied boten unseren Top-Athleten Gelegenheit, sich außer Wertung mit den Besten (auf regionaler Ebene) zu messen. Mit tollem Erfolg :

Simon Misof verbesserte sich sowohl über 400m (52,62 sek) als auch 800m (1:57,48 sek). Das sind Spitzenpositionen, nicht nur auf der Kreisebene. Henrikas Pozingis, Kreismeister des Vorjahrs, „gewann“ die Rheinlandmeisterschaften mit guten 57,97m, wiewohl unzufrieden wegen noch nicht übertroffenen 60m. Aber das wird ja noch kommen. Dominik Wolski, „LAV-Aufsteiger des Jahres“, deutete sein Potential eindrucksvoll an (200m in 24,19sec und 400m in 53,27sec).