„Unsere“ Langstrecken-Queen, Doris Marquardt, ist wieder auf den Beinen! Nach langer Laufkarenz, die eine hartnäckige Fußverletzung – zugezogen beim jetztjährigen Island-Marathon – gefordert hatte, ging Doris am letzten Aprilwochenende wieder auf die Strecke. Und sie zeigte sich unbeeindruckt von den großen Namen, kam prima durch und beendete in 2:52,13 (netto 2:51,56) bravourös das Rennen. Die für die LAV Bad Godesberg startende Athletin positionierte sich mit diesem Ergebnis auf Platz 11 der aktuellen Deutschen Bestenliste. Glückwunsch !